Letzte Aktualisierung

09.09.2016 08:39:55

gem. Schrebergartenverein KV Reuterhamm KV Erika e.V. KV Bremerhaven-Lehe GV Geesthelle KV Geestemuende-Süd VdG Süd-Lehe VdG Gruenhöfe VDG Wulsdorf KV Schiffdorferdamm KV Rose KV Bederkesa VdG Langen KV Spaden
HOME ÜBER UNS VEREINE LINKS FREIE GÄRTEN KONTAKT SERVICE
IMPRESSUM

Vorsitzender



Frank Rabus

Tel:

0471-49111


Handy



e-Mail

frank.rabus(at)kabelmail.de

stellv. Vorsitzender



Andreas Saß

Tel:

0471-48129760


e-Mail

shahyn(at)kabelmail.de

Gartenverein Geesthelle e.V.
Geestheller Damm


Gegründet:
Größe: 49.676 qm

Anzahl Gärten: 120

Unser Verein


Kleingärten auf einer Gesamtfläche von 70.000 m². Herrlich gelegen in der Geesteschleife, in der Innenstdt von Bremerhaven.


Im Jahre 1977 wurde der Gartenverein gegründet. Zu diesem Zeitpunkt umfaßte dieses Gelände 131 Parzellen. Durch die Umstrukturierung (Wegebau, Grünflächen) verblieben dem Verein auf einer Gesamtfläche von 70 000 qm 120 Parzellen. Jede Parzelle hat eine Größe von ca. 400 qm. (50 000 qm für Parzellen, 20 000 qm für Wege und Grünflächen). Unser Gelände liegt mitten im Zentrum von Bremerhaven, auf einer Halbinsel in der Geesteschleife und somit in einer sehr ruhigen Lage. Dieses Gelände gehörte der ehemaligen "Rickmers Werft" und wurde auch schon damals von den ehemaligen Mitarbeitern der "Rickmers Werft" als Grabeland genutzt.


1970 erwarb dann die Seestadt Bremerhaven dieses Gelände.

1977 erhielten die ersten Pächter dann eine Kündigung. Dieses Gelände sollte neu saniert werden.


In Eigeninitiative wurde gegen diese Kündigung "Sturm" gelaufen. Alle Pächter wollten auf ihrem Grundstück bleiben. Deshalb gründeten sie 1977 einen eigenen Verein - den "Gartenverein Geesthelle".

 

Mit großer Hilfe der hiesigen Presse (Nordsee-Zeitung) und der SPD (Ortsverein Lehe-Süd) stimmte die Seestadt und der Bezirksverband Bremerhaven dieser Vereinsgründung zu. Die Seestadt Bremerhaven hat uns dann großzügig bei der Planung und der Durchführung unterstützt.  


Birgit Schulz